volleyball

Australien und Volleyball

Hallo, ich melde mich zurück aus dem Urlaub und hoffe, ihr habt meine Blogbeiträge nicht zu sehr vermisst. Meine Familie und ich kommen gerade aus einem langen Australien Urlaub zurück und aus diesem Grund habe ich es mir direkt zur Aufgabe gemacht, euch etwas darüber zu erzählen. Damit es auch in Kontext zu diesem Blog stehen kann wird es um den täglichen Lifestyle gehen, bei welchem der Sport nicht zu kurz gekommen ist.

Wir haben einen 3 Wochen Urlaub geplant, welcher eine Reise durch Australien und einen langen Meer Aufenthalt bedeutet. Uns war natürlich von Anfang an bewusst, dass es viel Stress bedeutet in einem so warmen Land Urlaub zu machen. Geplant war ein Wochenende mit Volleyball und einem Strandaufenthalt. Als wir endlich da waren, wo wir hin wollten haben wir direkt nachgefragt, wo sich der nächste Volleyball Platz befindet und zu unserem Glück befand sich einer direkt am Strand vor unserem Hootel.

Nachdem alle Sachen ausgepackt waren, ging es sofort an den Strand und wir haben sofort begonnen zu Spielen. Nach kurzer Zeit kamen andere Touristen zu uns und wollten mitspielen, da wir gerne neue Leute kennen lernen war das natürlich kein Problem und wir haben ein 8 gegen 8 gespielt. Hier muss man sich zwar nicht viel bewegen, aber man kann es sich trotzdem nicht leisten zu versagen. Somit haben wir bis 18 Uhr Abends gespielt und ich habe mir direkt einen schönen Sonnenbrand geholt.

Für jeden der gerne beach Volleyball spielen geht, ich rate ihm dringendst Sonnencreme zu verwenden, denn die Sonne im Sommer und besonders in Australien ist gnadenlos. Ich werden demnächst einen neuen Beitrag über die Sportart Volleyball verfassen, aber zuerst werde ich noch etwas spielen und Erfahrung sammeln.

Bis demnächst!