admin

Kurz zu mir – AxelPlayer

Guten Tag liebe Bloggergemeinde,
mein Name ist Axel und ich betreibe für mein Leben gerne Sport und probiere mich ständig an neuen Sportarten. In diesem Blog möchte ich euch darüber erzählen, welche Sportart ich im Moment ausübe und wie sie mir gefällt. Um euch immer auf dem Laufenden zu halten, werden regelmäßig Blogbeiträge erscheinen, welche über die derzeitige Sportart erzählen. Dies wird mein erster Blog sein, weswegen ich mich über jede art von Kritik freuen werde.
Ich habe vor 3 Wochen mein 36. Lebensjahr erreicht und kann behaupten, schon sehr viele Sportarten ausprobiert zu haben. Hierzu werdet ihr im laufe des Monats zu jeder Sportart einen Beitrag erhalten. Grundsätzlich versuche ich mit meinem Blog die Leute dazu zu bringen, mehr Sport zu treiben und über diesen Blog die nötige Motivation bzw. Interesse zu finden.
Ich habe eine Frau und einen 13 Jährigen Sohn, die durch meine Begeisterung zum Sport damit angefangen haben, sich öfter sportlich zu betätigen. Damit ist nicht stupides Fitnesstraining im Studio gemeint, sondern Aktivitäten an der frischen Luft, wie Wandern oder Fußball. Es sollte jedem bewusst sein, dass Sport ein sehr gesunder Zeitvertreib ist, jedoch kann man auch viel falsch machen und sich leicht verletzen, wenn man nicht weis wie die Sportart funktioniert. Aus diesem Grund werde ich auch zu jedem Thema eine kleine Textpassage schreiben, wie man das ganze am besten angeht. Ich will nicht erreichen, dass sich Menschen verletzen, sondern einfach motiviert werden die Silvesterpläne in die Tat umzusetzen.
Ebenso habe ich viele meiner Freunde dafür begeistern können, die Sportarten teilweise mit mir auszuprobieren. Vom Fallschirmspringen bis hin zu einem Marathon haben wir schon so gut wie alles erdenkliche durchprobiert. Meine nächste große Herausforderung wird der Iron Man werden, für welchen ich aber noch viel Trainingszeit benötigen werde.
Ich hoffe durch meinen ersten Beitrag auf meinem Blog konnte ich schon ein paar Leser gewinnen und vielleicht sogar dazu begeistern, mal wieder etwas aktiver zu werden.